Dezember 2020

Das Weihnachtsereignis löst alle Entfernungen zwischen Gott und Mensch auf: „Das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt.“

 

Da wo Menschen sich im liebevollen Zueinander begegnen,
sich mit Blicken, Worten und Gesten berühren lassen,
da berühren sich auch Himmel und Erde.

Liebe Frauenbund-Frauen,

 

wie schon im Frühjahr hat uns der Diözesanverband Augsburg wieder mit einem Paket mit 300 schönen Postkarten überrascht. Eine „besonders gestalteten Weihnachtskarte“ als Weihnachtsgruß für unsere Frauen, damit „..das Licht, das Gott uns in die Welt schickt, immer heller zum Strahlen kommt.“

 

Im Dezember gibt es in unserem Programm gleich zwei Veranstaltungen, jeweils in unserer Pfarrkirche St. Felizitas, die uns Gelegenheit geben, sich zu sehen.
Die Ewige Anbetung und eine Besinnliche Andacht an der Krippe.

 

Für das Weihnachtsfest wünschen wir Euch: Besinnliche Stunden bei Kerzenschein,
Freude und Frieden an allen Tagen und ein gesegnetes neues Jahr!

 

Wirklich Weihnachten ist dann,
wenn die Stille der Heiligen Nacht in unser Herz gefunden hat.

 

 Euer Vorstandsteam

Sa.  12. Dez.  Pfarrkirche St. Felizitas – 17:00 Uhr

 

Ewige Anbetung – Frauenbund ab 17:00 Uhr – 17:45 Uhr
Wir werden meditative Texte und Gedanken vorbereiten und laden Euch ein, im stillen Gebet „bei Jesus Christus zu verweilen, in der Anbetung seine Nähe tiefer zu erfahren sein Heilswerk zu betrachten, unser Verlangen nach Begegnung mit ihm im Sakrament zu stärken. So kann sich vor dem Herrn unser Leben neu ordnen.“
(Bischöfliches Ordinariat Augsburg)
 

Wer möchte, kann anschließend um 17:45 Uhr den Rosenkranz mitbeten.

Bitte bringt Eure Mund-Nasenbedeckung mit.

 

 

 

Mi.  16. Dez.  Pfarrkirche St. Felizitas – 16:00 Uhr

 

Adventsgottesdienst des Seniorenkreises
mit Dekan Thomas Rauch

 

 

 

Fr.  18. Dez.  Pfarrkirche St. Felizitas – 17:00 Uhr

 

Statt traditioneller Weihnachtsfeier -
„Besinnliche Andacht an der Krippe“

Wenn sich die Bestimmungen nicht noch ändern, so können wir Frauen-bundfrauen uns doch noch vor Weihnachten in der Kirche treffen. 

 

Mit meditativen Texten und schönen Flötenklängen von der Gruppe Con Anima können wir uns auf Weihnachten einstimmen, Danke sagen und uns an der Gemeinschaft freuen.

Bitte bringt Eure Mund-Nasenbedeckung mit.

„Da berühren sich Himmel und Erde.“

Diese Zeile findet sich auch im Lied „Wo Menschen sich vergessen“ GL 836

 

Wo Menschen sich vergessen, die Wege verlassen und neu beginnen, ganz neu,

da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werden unter uns,
da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werde unter uns.

 

Wo Menschen sich verschenken, die Liebe bedenken und neu beginnen, ganz neu,

da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werden unter uns,
da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werde unter uns.

 

Wo Menschen sich verbünden, den Hass überwinden und neu beginnen, ganz neu,

da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werden unter uns,
da berühren sich Himmel und Erde, dass Friede werde unter uns.

T: Thomas Laubach  M: Christoph Lehmann

 

Unterschriftenaktion Tempo 130

Der Frauenbund fordert schon lange ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, um den Ausstoß von Treibhausgasen einfach, kurzfristig aber dauerhaft zu verringern.

 

Folgt dem Motto „für mich. für dich. fürs Klima“ und unterstützt auch ihr mit Eurer Unterschrift diese Forderung! Man kann seine Stimme auch online abgeben:
https://www.openpetition.de/petition/online/tempo-130-auf-autobahnen-fuers-klima .

Auf der Internetseite  https://bewegen-kdfb.de/  gibt es noch weitere Informationen.

 

Wir beteiligen uns in Bobingen auch an dieser Aktion und haben Unterschriftslisten im Pfarrbüro ausgelegt, in die sich jede*r bis zum 23. Dezember eintragen kann. 

 


Wöchentliche Aktivitäten:
sind derzeit leider nicht möglich

Beachten Sie bitte unbedingt unsere Schutz- und Hygienekonzepte:

Schutzkonzept Aquarellmalen

Schutzkonzept Klöppeln

Schutzkonzept Schafkopf

Schutzkonzept Sport

Satzung
2018_05_08_Satzung_Frauenbund-Bobingen.p[...]
PDF-Dokument [514.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© kath.Frauenbund Bobingen